Kirstin Schwab sitzt auf dem Sarg und feiert Geburtstag

Solostück von und mit Kirstin Schwab
Steh´ einmal zu dem wer du bist!
Wer bin ich denn?
Des is mir wuascht, aber steh´ dazu!
 
Albtraumhaft. Ein Multiple Choice Test mit vier Auswahlmöglichkeiten – im Hintergrund Horrormusik – und keine Antwort ist zu finden! Die Frage lautet: „Wer bin ich?“
Das richtige ICH, das eigene ICH ist nicht zu finden. Scheiß drauf, egal, es ist alles egal, die Kunst ist frei, der Mensch ist frei, das Ich ist frei. Oder doch nicht ganz?
Ein absurd-poetisches Stück über den Zwiespalt ICH zu sein und NICHT ICH zu sein, über die Suche nach dem perfekten ICH und über die vielen ICH bin ICHs dazwischen.
Die persönlichste Reise überhaupt. Für uns alle. 
 
Man sollte 100 Mal geboren werden ...
... in einer eiskalten Flut, 
… ganz versteckt unter dem Eselsohr in einem Buch
… oder in einem reifen Weizenfeld
… auf dem brennenden Schnürboden eines Theaters
… in einem leeren, stillen Kloster
Und einmal mitten zwischen Schweinen in einem Stall!

Tickets: € 15,--, ermäßigt € 10,-- 
(Ermäßigungen: LAUT!, Ö1 Club, StudentInnen, Alumni, SchülerInnen, HKKP=frei)

Dauer: ~60 min.

Solostück von und mit Kirstin Schwab

Vorstellungen

07.03.2018 | 20:00 Uhr
08.03.2018 | 20:00 Uhr
09.03.2018 | 20:00 Uhr
10.03.2018 | 20:00 Uhr

Bilder