Theater Quadrat - BEGRENZTER RAUM

von Peter Spall
BEGRENZTER RAUM von Peter Spall
 
"Zwischen Idee und Wirklichkeit zwischen Regung und Tat fällt der Schatten"
T.S. Elliot

Der Grazer Autor Peter Spall lässt mit seinem Theatertext "Begrenzter Raum" zwei Figuren
in erzwungener Isolation aufeinanderprallen. Die Protagonisten verlieren, durch mangelhafte
Kommunikation mit einer als bedrohlich empfundenen Außenwelt  fehlinformiert, die Fähigkeit
zu Kompromiss und Akzeptanz gegenteiliger Meinungen. Die eruptiv ausbrechende Gewalt zerreißt
die spielerisch-humorvollen Diskursspiele und Genreausflüge und lässt einen zwischenmenschlichen
Abgrund sichtbar werden. Am Ende steht dann nur noch die Sprachlosigkeit in der kalten Leere
des Weltraums.


                  Voraussichtliche  Premiere | 18.04.2020

Karten: 0699/17162819
             office@theater-quadrat.at
             16€/12€



Regie:                 
Spall/Halbedl/Kropsch
DarstellerInnen: 
Amrei Baumgartl
Werner Halbedl
Alexander Kropsch
Text:
Peter Spall
Visuals/Projektionen:  
HENX und Bernhard Bauer
Sound und Musik:        
Paul Öllinger
Regieassistenz:            
Sophie Trogbacher
Technische Betreuung:
Peter Spall

Vorstellungen

18.04.2020 | 20:00 Uhr
23.04.2020 | 20:00 Uhr
24.04.2020 | 20:00 Uhr
25.04.2020 | 20:00 Uhr
30.04.2020 | 20:00 Uhr
01.05.2020 | 20:00 Uhr
02.05.2020 | 20:00 Uhr

Bilder