Performance

Troll – The Dark Triad

von Franz von Strolchen
Bild: Credit - Franz von Strolchen @ Text to Image AI

Ein ehemaliges Performancekollektiv, gegründet 2003, findet sich auf einer Podiumsdiskussion ein letztes Mal zusammen. Um über die Vergangenheit zu sprechen. Die eigene Jugend Revue passieren zu lassen. Es kommt anders. Lügen und Fabrikationen werden aufgedeckt. Die Betrüger entlarven sich gegenseitig. Reue sieht anders aus. Plötzlich, auf der Höhe der Auseinandersetzung verwandeln sich die drei Mitglieder in ausgewachsene Trolle. Wir beobachten diese mythischen Wesen nun dabei, wie sie von ihrer studentischen Hacker-WG der Nullerjahren falsche Nachrichten im Internet verbreiten. Wie die drei bewusst „zündeln“ und Menschen verwirren und verärgern. Nur, um Geld für Kresse zu verdienen. Denn junge Trolle lieben Kresse.

In einer absurd-fantastischen Bilderwelt erzählt Franz von Strolchen im dritten Teil der TRILOGY OF THE BROKEN (nach CABLES und BOJI) eine sehr aktuelle Geschichte über die (Ohn)Macht von Lügen, Betrügereien und falschen Wahrheiten. Im Superwahljahr 2024. Am Ende geht es trotz allem um die Manipulation durch Fiktion – nicht immer nur im negativen Sinne.

- Termine -
Uraufführung: 21.03.2024 um 20.00 Uhr
Weitere Vorstellungen: 23.03., 24.03., 26.03. & 27.03.2024 um 20.00 Uhr


- Reservierung -
Selbstständig über den Link rechts unter dem jeweiligen Termin
oder via office@theater-am-lend.at

- Kartenpreise -
VP 18 Euro | Ermäßigt 12 Euro* | Kulturpass: freier Eintritt mögl.**
* Ermäßigung für Studierende, Schüler*innen, Ö1-Club, LAUT! & Alumni Graz Mitglieder
** Kulturpassbesitzer*innen können die Vorstellung bei freiem Eintritt besuchen - um Voranmeldung/ Anfrage per Mail wird gebeten!


TRILOGY OF THE BROKEN von Franz von Strolchen
 Teil I
CABLES – Corruption never goes out of Fashion

 Teil II
BOJI – In the State of Fire and Miracles

 Teil III
TROLL – The dark Triad
Konzept / Regie / Video: Franz von Strolchen
Text: Christian Winkler
Raum / Kostüme: Markus Boxler 
Sandanimation: Anna Vidyaykina
Regieassistenz: Sebastian Tschebull
Performance / Musik / Komposition: Anna Anderluh
Performance: Zaid Alsalame & Ivica Dimitrijevic
Performance / Technik: Nina Ortner

TRILOGY OF THE BROKEN ist ein Projekt von Franz von Strolchen in Koproduktion mit dem Theater am Lend und dem Theaterland Steiermark für die NewsOffStyria-Festivals 2021 und 2023.
Gefördert durch BMKOES & das Land Steiermark

Vorstellungen

21.03.2024 | 20:00 Uhr | Uraufführung
23.03.2024 | 20:00 Uhr |
24.03.2024 | 20:00 Uhr |
26.03.2024 | 20:00 Uhr |
27.03.2024 | 20:00 Uhr |

Bilder