Konzert

Des Meeres & der Liebe Gesänge

ECHOS Invites: Katerina Papadopoulou
Präsentationskonzert des Workshops Griechischer Gesang: Gesangstechnik und Ornamentik

Als Abschluss des Seminars ist ein Konzert mit Musiker*innen vom ECHOS Project Ensemble, das erste professionelle Ensemble für östliche Musik in der Steiermark, vorgesehen, bei dem alle Workshop-Teilnehmer*innen mitmachen können.

- Termin -
10.12.2022 um 20.00 Uhr


- Reservierung -
Unter dem Termin rechts oder
0664 8443599
office@theater-am-lend.at

 - Kartenpreise -
12 Euro / 10 Euro ermäßigt

Zur Künstlerin:
Katerina Papadopoulou gilt als eine der wenigen Sängerinnen in Griechenland, die noch die Kunst der alten Meister des traditionellen Gesangs fortführen. Sie hat eine außergewöhnliche Fähigkeit, zwischen verschiedenen Gesangsstilen zu wechseln und sie mit ihrem einzigartigen stimmlichen und musikalischen Ausdruck zu kombinieren. Sie hat an mehreren Aufnahmen traditioneller griechischer Musik sowie zeitgenössischer griechischer Musik mitgewirkt.
 
Im internationalen Musikbereich arbeitet sie mit Jordi Savall für die Programme „Mare Nostrum“, „Esperit del Balkans“, „Pelerinages De l'Ame“, „Orient, Occident“ und „Ibn Battuta“ zusammen und singt Lieder aus Griechenland. Sie arbeitet auch mit der Barockgruppe „L'Arpeggiata“ für das Musikprojekt „Mediterraneo“ zusammen, das alte Lieder aus dem Mittelmeerraum präsentiert. Seit 10 Jahren gibt sie in Zusammenarbeit mit der „Hiphaistia Association Européenne Pour l'Expression de la Culture Grecque“ alle sechs Monate griechische Gesangsseminare in Frankreich.
 
Sie unterrichtet griechischen traditionellen Gesang und Repertoire an der Postgraduiertenabteilung der Nationalen und Kapodistrianischen Universität Athen, Griechenland.
 

Vorstellungen

10.12.2022 | 20:00 Uhr |

Bilder